KONTAKT

Bis zu 18.000 Euro für neu gebaute KfW-55-Effizienzhäuser

Förderprogramm deutlich verbessert

Gute Nachrichten für Erwerber von neu nach den KfW-Standards gebauten Immobilien: Die Förderbank KfW hat im Januar ihre Förderkonditionen für energieeffizienten Wohnraum noch einmal verbessert. Im Programm „Energieeffizient Bauen – Kredit (153)“ erhöht sich der Tilgungszuschuss für den Bau oder Kauf eines neu gebauten KfW-Effizienzhauses um 10 Prozentpunkte. So können Bauherren und Käufer von energieeffizienten Häusern oder Eigentumswohnungen zusätzlich Geld sparen und müssen nicht den gesamten Kreditbetrag zurückzahlen.

Der maximale Kreditbetrag steigt um 20.000 Euro auf insgesamt 120.000 Euro. Das bedeutet für Käufer eines neu gebauten KfW-Effizienzhauses 55 einen Tilgungszuschuss von 15 Prozent bei einem maximalen Kreditbetrag von 120.000 Euro Kreditbetrag. Der erreichbare Tilgungszuschuss liegt somit bei 18.000 Euro.

Mehr Infos unter: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/EBS-2020/

Zurück